Seit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung

FAHRSCHUL - TEAM MEYER

Wir zeigen Ihnen wo es lang geht!

Fahreignungsseminar - FES

Das Aufbauseminar wird durch das Fahreignungsseminar ersetzt. Das Fahreignungsseminar besteht aus verkehrspädagogischen und -psychologischen Elementen. Wer bei einem Punktestand von 1 bis 5 Punkten freiwillig ein Fahreignungsseminar besucht, kann einmal innerhalb von 5 Jahren 1 Punkt abbauen. Bei einem Punktestand von 6 bis 7 Punkten kann das Fahreignungsseminar ebenfalls freiwillig besucht werden, allerdings ohne Punktabzug.

Warten Sie also nicht, bis es zu spät ist. Bei 8 Punkten wird die Fahrerlaubnis entzogen – bereits ab 6 Punkten können Sie mit dem FES keine Punkte mehr abbauen.

Verkehrspädagogische Teilmaßnahme

Teilnehmer: 1- 6
Module: 2 x 90 Minuten
Seminarleiter: Seminarerlaubnis Verkerspädagogik

Die Teilmaßnahmen sind durch gegenseitige Information der jeweiligen Seminarleiter aufeinander abzustimmen

Verkerspsychologische Teilmaßnahme

Teilnehmer: 1
Module: 2 x 75 Minuten
Seminarleiter: Seminarerlaubnis Verkehrspsychologie

Ablauf eines Fahreignungsseminars

Modul 1 ( 90 Minuten )

Modul 2 darf frühestens nach Abschluss des Moduls 1 begonnen werden
Modul 2 ( 90 Minuten )

Sitzung 1 ( 75 Minuten )

Sitzung 2 darf frühestens nach Ablauf von drei Wochen nach Abschluss der Sitzung 1 begonnen werden
Sitzung 2 ( 75 Minuten )

Modul 1 ( 90 Minuten )

Modul 2 darf frühestens nach Abschluss des Moduls 1 begonnen werden
Modul 2 ( 90 Minuten )

Sitzung 1 ( 75 Minuten )

Sitzung 2 darf frühestens nach Ablauf von drei Wochen nach Abschluss der Sitzung 1 begonnen werden
Sitzung 2 ( 75 Minuten )